Ferienhaus auf Teneriffa

Ferienhaus auf Teneriffa

Wer an eine spanische Insel denkt, denkt als Deutscher zu allererst an Mallorca. Der Ballermann 6 und El Arenal sind schlich zu präsent in den Medien, als dass man an ihnen vorbei kommt. Doch Mallorca ist keinesfalls die einzige Insel die Spanien zu bieten hat.

Teneriffa – Insel mit viel Kultur

Wunderschön ist beispielsweise Teneriffa, die Größte der kanarischen Inseln mit 80 Kilometern Länge und 50 Kilometern Breite. Mit knapp unter einer Millionen Einwohnern ist sie zudem die bevölkerungsreichste Insel.

Nicht nur die Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife ist eine Reise wert. Vor allem auch entlang der Küste kann man wunderbar einen Urlaub verbringen und die gesamte Inseln erkunden.

Beispielsweise die Altstadt der Universitätsstadt La Laguna die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Auch das zweite Weltkulturerbe der Insel,  die Kraterlandschaft des Teide, dem dritthöchsten Inselvulkan der Erde, ist ein überaussehenswertes Stück Natur. Der angrenzende Teide Nationalpark sollte mit gutem Schuhwerk ausgestattet, ebenso besucht werden.

Wandern durch Tal und Wald

Auch das Orotava Tal im Norden der kanarischen Insel ist ein Highlight. Neben der wunderschönen Altstadt mit einer Vielzahl von alten Gebäuden und schönen Kirchen, kann man von hieraus auch einen  wunderbaren Ausblick über die Teide Landschaft genießen.

Für aktive Urlauber ist insbesondere auch das Anaga-Gebirge im Nordosten Teneriffas ein Highlight.  Dort gibt es zahlreiche Wanderwege und Forststraßen durch die alle Bereiche des Waldes erreichbar sind. Wer es bis ganz in den Norden schafft, kann dort an der steilen und felsigen Küste eine meterhohe Brandung bestaunen. Typisch für diesen Teil Teneriffas, der reich an Legenden über Hexen ist, sind auch die Wohnhöhlen im Vulkangestein.

Entspannen im Ferienhaus

Am schönsten Urlaub machen lässt es sich auf Teneriffa in einem kleinen Ferienhaus. Von dort aus, kann man über das gut ausgestatte Verkehrsnetz alle Ecken Teneriffas besichtigen und an Entspannungstagen die Abgeschiedenheit und Ruhe genießen.  Klassische Fincas laden zu einem entspannten Urlaub ein.  Das besondere an ihnen  sind die rustikalen Mauern, die ihnen das altertümliche Aussehen verleihen. Im Innenbereich sind moderne Fincas die als Ferienhäuser vermietet werden jedoch oft mit Pool und hauseigenem Wellnessbereich ausgestattet, sodass Sie dort in Ihrem eigenen Terrain ohne Störungen die Füße hochlegen können.

Wenn auch Sie einmal die Ruhe eines Urlaubs in einem Ferienhaus genießen möchten, finden Sie alle Informationen die Sie brauchen auf tui-ferienhaus.de. Dort gibt es für zahlreiche Urlaubsorte Ferienhäuser in denen Sie die Seele baumeln lassen können.

2018-01-23T13:26:53+02:00 Juli 24th, 2013|Urlaub am Meer|0 Kommentare