Berge und Meer gleichzeitig im Urlaub genießen

Berge und Meer gleichzeitig im Urlaub genießen

Jedes Jahr stellt sich für einen Großteil der Menschen stets die gleiche Frage: Wohin fahren wir in den Urlaub? Die Einen zieht es zur Erholung ans Meer, die anderen möchten gern die schöne Landschaft der Berge genießen. Nicht selten stellt dieser Konflikt einen Grund für handfeste Familienstreitigkeiten dar, da man sich einfach nicht einig wird. Dabei gibt es wunderschöne und erholsame Regionen die Berge und Meer bieten, sodass alle Wünsche erfüllt werden können, ohne dass man allzu weit in die Ferne schweifen muss oder zu stark den Geldbeutel belasten muss.

Urlaub in benachbarten Ländern

Wenn sich beide darauf geeinigt haben, dass der Urlaub Berge und Meer beinhalten soll, bietet sich Italien nahezu an. Im schönen Land südlich von Deutschland finden sich Berge und Meer. Obgleich es nicht direkt an Deutschland angrenzt, ist es doch – abhängig vom Startpunkt der Reise – in wenigen Stunden zu erreichen. Je nachdem, ob man mit dem Flugzeug anreist oder mit der Bahn oder dem PKW, kann der Urlaub bereits bei der Anreise beginnen, wenn die Urlauber die wunderschönen Alpen überqueren, um nach Bella Italia zu gelangen.

Die Berge vermitteln dem Deutschen immer ein Gefühl von Heimatnähe, da es hierzulande sehr viele gibt, denken wir doch allein einmal an das schöne Bayern. Das Meer hingegen ist dem Deutschen zwar vertraut, aber in den deutschen Meeresregionen ist ein ausgedehnter Badeurlaub – aufgrund der wechselhaften Witterungsbedingungen – nur bedingt möglich. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es jedes Jahr unzählige Urlauber in die südlichen Regionen Europas zieht, da dort das Wetter berechenbarer und die Chance auf einen herrlich entspannenden Strandurlaub wesentlich höher ist.

Es soll weiter weg gehen?

Für diejenigen, denen Italien für den Jahresurlaub nicht weit genug von der Heimat entfernt ist, bieten sich Griechenland und die Türkei an. Auch in diesen Ländern wird der Wunsch nach Bergen und Meer perfekt erfüllt und das Wetter ist im Hochsommer spürbar wärmer. Der Vorteil, den diese Länder mit sich bringen, ist, dass sie durch ihr von Bergen und Meer geprägtes Landschaftsbild unvergessliche Panoramen bieten. Obgleich diese beiden Länder schon ein wenig weiter von Deutschland entfernt sind, sind sie ebenfalls in wenigen Flugstunden zu erreichen.

Wenn für den Urlaubswunsch Berg und Meer auf dem Programm steht, kann es sich durchaus lohnen, einmal einen genauen Blick auf die europäische Landkarte zu werfen, da es sehr viele Länder gibt, die eben dieses Kriterium erfüllen. Sei es Spanien oder Portugal, Griechenland oder die Türkei, Italien oder Frankreich, die Möglichkeit Berge und Meer im Urlaub zu erleben ist durchaus vorhanden und muss zudem nicht immer kostenaufwendig sein.

2013-12-05T16:14:18+00:00 Juni 10th, 2013|Urlaub in den Bergen|0 Kommentare