Städtetrip Freiburg

Städtetrip Freiburg

Freiburg im Breisgau ist bekannt und beliebt für Ausflüge. Nicht nur die Nähe zu Frankreich und der Schweiz sondern auch die Lage rund um den Kaiserstuhl macht das kleine Fleckchen Deutschlands sehr beliebt. Ein weiterer Grund für einen Besuch in Freiburg ist auch die gute Luft des Schwarzwalds, die bei einem Spaziergang auf den Hausbergen SchauInsLand oder Feldberg um die Lüfte weht.
Was man alles in Freiburg machen kann?

Wandern und Spazierengehen

Der Kaiserstuhl vor der Haustür, die Schweizer Alpen im Blickfeld – hier lässt es sich wandern. Wer in Freiburg spazieren gehen und die Natur betrachten möchte, der muss nicht weit gehen und hat gleich Berge und Täler vor der Tür. Der Schlossberg mitten in Freiburg ist ein Muss für alle Freiburg Besucher. Vor allem im Sommer lockt der Kastanienbiergarten, von dem sich auf die Stadt blicken lässt. Wer lieber noch höher hinaus möchte, der kann einen Besuch auf dem SchauInsLand einplanen. Er liegt am Rand Freiburgs und bietet sowohl für Spaziergänger als auch Wanderer und Fahrradfahrer viele Möglichkeiten.

Sightseeing

Die Freiburger AltstadtWer einen Städtetrip plant, der möchte natürlich auch etwas von der Kultur und Vergangenheit sehen – in Freiburg kein Problem. Natürlich ist Freiburg keine Museumsstadt wie Hamburg oder München, dafür könnte man nach Basel fahren, trotzdem hat die Stadt durchaus Charme. Neben dem historischen Münster und den vielen kleinen Gässchen gibt es beispielsweise das Freiburger Bächle – eines der Wahrzeichen der Stadt. Es fließt durch die gesamte Altstadt und begleitet den Besucher so auf seinem Rundgang.

Glüh(wein)

Der Kaiserstuhl ist eine der Weinregionen Deutschlands, weshalb in Freiburg der Weingenuss einen wichtigen Stellenwert hat. Im Frühjahr und Sommer finden deswegen in allen Stadtteilen und Ortschaften rund um Freiburg Weinfeste und sogenannte Hocks statt, auf denen auch Touristen herzlich willkommen sind.

Lecker Essen und genießen

Wer es sich an einem Wochenende mal so richtig gut gehen lassen, lecker essen und genießen möchte, der kommt in Freiburg ebenfalls nicht zu kurz. Im Sommer laden beispielsweise viele Straußen entlang der Wanderwege zum Einkehren ein. Wer lieber alles in einem möchte, der kann auch zu einem Gourmetwochenende nach Freiburg kommen. Im Hotel Hirschen in Freiburg Lehen gibt es beispielsweise ein Angebot, bei nicht nur wunderbar übernachtet und entspannt, sondern auch auf höchstem kulinarischen Niveau geschlemmt werden kann. Eine gute Idee für Festlichkeiten wie beispielsweise Hochzeitstage.

2018-01-23T13:26:51+02:00 November 13th, 2014|Urlaub in den Bergen|0 Kommentare