Wellness Wochenendurlaub am Bodensee

Wenn man normalerweise immer Aktivurlaub betreibt – sie es Wandern oder Campen – so darf es von Zeit zu Zeit auch mal ein Wellnessurlaub in einem Spa sein. Dieser entspannt Körper und Seele, sorgt für Erholung und Ruhe und lässt einen wieder frisch in den Alltag starten. Der Bodensee im Süden Deutschlands ist perfekt für einen Wochenendurlaub in einem Wellnesshotel geeignet, denn die landschaftlichen Gegebenheiten sorgen für Ruhe, Entspannung und Bereicherung. Zudem kann man in einem Wellnesshotel am Bodensee auch ein vielfältiges Erholungsprogramm durchleben.

Große Auswahl am Bodensee

Wochenendurlaub am Bodensee verbringen

Wenn man einen Wochenendurlaub mit Wellness verbringen möchte, so hat man eine große Auswahl an Wellnesshotels verschiedener Klassen und für unterschiedliche Ansprüche. Manche Hotels nennen sich sogar Gesundheitshotels und haben ein ganz besonderes Programm für ihre Besucher vorgesehen. Neben den üblichen Wellnessmassagen, Pflegeprogrammen und Packungen werden zum Frühstück beispielsweise nur Produkte aus eigener Produktion verwendet, sodass Fertigprodukte auf dem Frühstücksbüffet in diesem Hotel nicht zu finden sein werden. Gesünder kann man sich kaum verhalten!
Ein Wellnessurlaub am Bodensee macht sich zu jeder Jahreszeit ausgezahlt, da die wunderschöne Landschaft auch im Winter durch idyllische Schneepanoramen beeindruckt. Im Sommer jedoch kann die Region mit einem blauen Himmel sowie lauwarmen Wasser und einer Lufttemperatur von fast 30 Grad punkten, sodass man sich auch bei seinem Wochenendurlaub vorkommt, als wäre man in Italien!

Aktivitäten im Wellnessurlaub

Die tagtäglichen Aktivitäten, die während solch eines Wochenendurlaubs am Bodensee unternommen werden können, müssen natürlich zum Thema Wellness passen. So kann man neben dem vielfältigen Verwöhnprogramm, das man in den jeweiligen Hotels vorfindet, auch außerhalb des Hotels direkt am Bodensee für Wellnessgefühle sorgen. Die Badeanstalten rund um den Bodensee sind Thermal-, Mineral- sowie Heilbäder jeglicher Art, die alle bestens für die Gesundheit geeignet sind und dem Körper gut tun. Wenn man jedoch genug von den Badeanstalten sowie den Wellnessprogrammen im Hotel hat, kann man den Wochenendurlaub am Bodensee auch dazu nutzen, die Naturschutzgebiete am Bodensee zu erkunden, die frische und gesunde Luft einzuatmen und durch körperliche Aktivität der Gesundheit etwas Gutes zu tun.
Wer noch ein wenig spazieren und dabei Sightseeing betreiben möchte, für den ist die Region am Bodensee ebenfalls perfekt geeignet. In der größeren Stadt Konstanz befinden sich viele Museen sowie sehenswerte Kirchen, die nur darauf warten, von Touristen entdeckt zu werden. Die Hafenpiers sowie die verschiedenen Inseln auf dem Bodensee, zu denen die wunderschöne Blumeninsel zählt, sind ebenfalls einen Besuch wert.

2018-01-23T13:26:53+02:00 September 18th, 2013|Gastartikel|0 Kommentare