Ein erlebnisreicher Gesundheitsurlaub in Bad Füssing

Ein erlebnisreicher Gesundheitsurlaub in Bad Füssing

Der Kurort Bad Füssing liegt in Niederbayern im Süden von Passau, nicht weit entfernt von der Grenze nach Österreich. Es gibt viele interessante Attraktionen in der Umgebung sowie in Bad Füssing selbst, die eine schöne Ergänzung zum Gesundheitsurlaub darstellen. Das kulturelle Angebot und die ursprüngliche Naturlandschaft sorgen für Abwechslung und Erholung.

In Bad Füssing laden das Bernstein-Museum und das Leonhardi-Museum zu Besichtigungen ein. Das Letztere zeigt eine informative Ausstellung über den Heiligen Leonhard von Limoges. Zu Ehren des Schutzpatrons von Vieh und Pferden findet jedes Jahr im November der Leonhardiritt statt, eine traditionelle Prozession, die besonders im Süden Deutschlands und in Österreich am Leben gehalten wird.

Die schönsten Ausflugsziele

Im Kurpark von Bad Füssing können die Kur-Urlauber und weitere Reisegäste durch den ausgedehnten Rosengarten flanieren oder die Pavillons besichtigen. Auch das nahe gelegene Wildgehege lädt zu Spaziergängen und zum Beobachten von Damwild ein. Wer es lieber etwas sportlicher mag, kann in Bad Füssing und in der Umgebung wandern und reiten. Das weitere Sportangebot beinhaltet einen schön angelegten Golfplatz, idyllische Angelseen sowie Eisstockschießen. Gegen Abend konzentriert sich das kulturelle Angebot auf interessante Veranstaltungen auf dem Kurgelände. Auch das Casino bietet spannende Unterhaltung. Auch Ausflüge nach Passau oder Salzburg, das gut 80 km entfernt liegt, bieten sich an. Weitere Informationen über Ausflugsziele bei Bad Füssing finden Sie hier.

Thermen in Bad Füssing

Bad Füssing ist aber vor allem Kurstadt und zeichnet sich daher durch die drei Thermen und das großzügige Wellnessprogramm aus. Hier fällt es den Gästen leicht, gesund zu werden und sich rundum wohl zu fühlen. Seit den 1920er Jahren werden hier Gelenkerkrankungen und weitere gesundheitliche Beschwerden kuriert. Die Therme 1 ist das bekannteste Bad der Stadt, das eine umfangreiche Saunalandschaft und ein Dutzend Becken umfasst. Die Europatherme beherbergt 18 Becken mit Strömungskanal, Whirlpools und Luftsprudel-Liegen, und im Johannesbad, der größten Therme von Bad Füssing, gibt es einen Thermalwasserfall.

2018-01-23T13:26:54+02:00 März 27th, 2013|Gastartikel|0 Kommentare