Afrika – Kontinent der Kontraste

Afrika – Kontinent der Kontraste

Afrika ist ein Kontinent voller Kontraste, welcher für jeden Bedarf genau das richtige Wohlfühlambiente zu bieten hat. Sei es die landschaftliche Vielfalt bis hin zu Kultur und Strandurlaub. Welches Reiseziel letztlich für den Besucher des „schwarzen“ Kontinents das richtige ist hängt dabei gänzlich davon ab welche Erwartungen der Urlauber an seine Reise stellt. Viele verschiedene Touren und Hotels in allen möglichen Urlaubsgebieten finden Sie bei Africa-Flights.

Ägypten – die Perle im Norden des Landes

Das Land der Pharaonen hat, da es am Mittelmeer gelegen ist, sowohl für Strandurlauber als auch für Kuturtouristen eine Menge zu bieten. Wenn Sie in dieses Land reisen gehört eine Fahrt auf dem Nil ebenso zum Pflichtprogramm wie die Besichtigung der Pyramiden und der Sphinx. Die raue Schönheit des Landes lässt sich mit einer Tour durch die Wüste zu den zahlreichen Oasen real erleben. In Kairo können Sie als Tourist einen vielschichtigen Einblick in die nordafrikanische Handelskultur erhalten und ein paar sehr schöne Urlaubssouvenirs ergattern. Afrika ist jedoch nicht nur im Norden absolut sehenswert!

Ab auf Safari – ab nach Kenia

Afrika

Im Osten von Afrika befindet sich mit Kenia eine einstige Wirtschaftsmacht des Kontinents, welche besonders bei Freunden von Flora und Fauna als echter Geheimtipp gilt. Die Landschaft ist hier sehr sehenswert da es sowohl Berge als auch weite Steppen gibt, in denen sich die naturbelassene Schönheit des Kontinents in seiner ganzen Pracht bewundern lassen. Wilde Tiere, die der Europäer nur aus den zoologischen Gärten kennt, sind hier in freier Wildbahn anzutreffen.

Südafrika, der Ruf der Freiheit

Auf historischen Spuren der jüngeren Vergangenheit können Sie in Südafrika in der Region um Kapstadt wandeln. Für viele ist es das schönste Land des Kontinents da es hier traumhaft schöne Strände gibt, die zu unvergesslichen Spaziergängen und zum relaxen einladen. Auch in Südafrika lassen sich Safaris in die Landesmitte durchführen, in denen der Tourist auf Tuchfühlung mit wilden Tieren gehen kann. Wer es gerne landschaftlich sehr rau mag kann eine Tour in die Kalahari-Wüste buchen.

Zu beachten ist, dass das Klima in Afrika regionenabhängig ist. Während es im Norden zu gewissen Jahreszeiten durchaus kalt werden kann herrschen im Süden des Landes vorwiegend hohe Temperaturen vor. Im Osten hingegen kann es mitunter zu langen Regenzeiten kommen. Hier gilt es, den perfekten Reisezeitplan zu erstellen. Weiterhin sollte beachtet werden dass vor Antritt der Reise alle notwendigen Impfungen durchgeführt wurden und dass ein gültiger Reisepass vorhanden ist. Auch der finanzielle Aspekt sollte vorab gut geplant sein, da es auf dem Kontinent verschiedene Währungen gibt und ein Umtausch stets mit Gebühren verbunden ist. Wie so oft empfiehlt sich der größte Umtausch auch vor Ort. Ein kleines Startkapital kann „zur Sicherheit“ jedoch auch von Deutschland aus mitgenommen werden.

2018-01-23T13:26:52+02:00 März 21st, 2014|Fernreisen|0 Kommentare