Zu Besuch im Paradies: die Malediven

Weiße Sandstrände und Palmen, türkisblaues Meerwasser, dazu ein angenehm warmes Klima – diese Bilder scheinen ein Klischee von Urlaubsträumen zu beschreiben. Auf den Malediven – einer Inselgruppe südwestlich von Indien werden diese Vorstellungen Wirklichkeit. Hier erfahren Sie mehr über das Inselparadies mitten im Indischen Ozean.

Inseln, Lagunen und Korallenriffe am Äquator

Tropischer StrandÜber rund 800 Kilometer erstrecken sich die Malediven von Nord nach Süd, rund 700 Kilometer südwestlich des indischen Subkontinents gelegen. Malediven bedeutet auf Deutsch Inselkette: ein treffender Name. Wie die Perlen einer Kette reihen sich die 26 Atolle mit ihren Lagunen und vorgelagerten Korallenriffen aneinander. Fast 1200 Inseln, davon nur der geringere Teil bewohnt, bilden die Inselgruppe. Einziges urbanes Zentrum ist die Hauptstadt Malé. Die Inseln ragen kaum mehr als zwei Meter aus dem umgebenden Meer und bilden markante Farbtupfer in der tiefen Bläue des Indischen Ozeans. Die Bewohner der Malediven gelten als besonders freundlich und sind eine Mischbevölkerung aus singhalesischen, arabischen und malaiischen Vorfahren.

Tropische Urlaubsträume fernab der Zivilisation

Bereits seit längerem sind die Malediven ein beliebtes Ziel von Ferntouristen. Die faszinierende Unterwasserwelt mit ihren bunten Korallen und ihrem Fischreichtum, traumhafte Strände und das klare Meerwasser machen die Inseln zu einem Paradies für Bade- und Erholungsurlauber, die Entspannung weitab vom Massentourismus und der Hektik der modernen Zivilisation suchen. Dank der Lage am Äquator ist auf den Malediven ein beständig warmes Klima garantiert. Trotz der hohen Luftfeuchtigkeit ist die Wärme dank ständig wehender Brisen sehr angenehm. Der Tourismus auf den Malediven ist auf bestimmte Inseln beschränkt. Es gibt eine Reihe von Privatinseln mit Hotelresorts, die teilweise zu den renommiertesten der Welt gehören. Als beste Reisezeit gilt die Saison von November bis April, in den übrigen Monaten ist das Wetter tendenziell niederschlagsreicher.

Kein Problem – Urlaub auf den Malediven

Die Malediven gehören inzwischen zum Urlaubsangebot vieler namhafter Reiseveranstalter. Es ist daher kein Problem, eine Reise in das tropische Urlaubsparadies zu organisieren. Urlaub auf den Malediven können Sie z.B. über Otto-Reisen buchen. Für die Einreise benötigen Sie einen Reisepass und ein Touristenvisum, das für bis zu dreißig Tage direkt bei der Einreise erteilt wird.

2018-01-23T13:26:54+00:00 April 5th, 2013|Urlaub am Meer|0 Kommentare