Städtereise nach Barcelona – das sollten Sie gesehen haben

Städtereise nach Barcelona – das sollten Sie gesehen haben

Die Hafenstadt Barcelona bietet seinen Besuchern Kontrastprogramm pur. Auf der einen Seite wird die Stadt vom Mittelgebirge Serra de Collserola begrenzt, auf der anderen Seite gibt es lange Sandstrände in der Hafenstadt. Trotzdem ist Barcelona im Vergleich zu anderen europäischen Metropolen wie Rom, Istanbul, London oder Paris seltener Ziel für Städtereisende. Und das, obwohl die Mittelmeermetropole viel zu bieten hat: Die Sagrada Familia, die Prachtpromenade La Rambla oder der Laberinto de Horta Park sind bekannte Sehenswürdigkeiten Barcelonas.

Stadt der Gegensätze

Edle Boutiquen, moderne Einkaufszentren: Barcelona ist eine Traumstadt zum Einkaufen. Ein Besuch der La Rambla, der bekannten Flaniermeile, sollte dabei angenehme Pflicht sein. Neben einem einmaligen Einkaufserlebnis werden Sie zwischendurch immer wieder von Straßenmusikern und -künstlern unterhalten.
Der Mercat Fira de Bellcaire, ein Markt, dessen Geschichte bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgt werden kann, setzt einen hingegen in die Vergangenheit zurück. Von den Anwohnern wird er auch als der Markt des alten Zaubers, Mercat dels Encants, bezeichnet. Wer während des Besuchs einmal seinen Blick von den alten Schätzen des Marktes abwendet und dann den glitzernden Turm Torre Agbar aus Aluminium erblickt, fühlt sich schnell von dieser Welt in eine andere versetzt.

Untrennbare Einheit – Gaudís Architektur und Barcelona

Wer sich zwischendurch aus dem Trubel der Großstadt etwas zurückziehen möchte, sucht am besten den Park Güell auf. Die Terrasse über den Säulenhallen ist der Mittelpunkt des Parks. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Ausblick über die Stadt. Geprägt wurde der Park Güell von Antoni Gaudí. Typisch für seine Architektur sind Strukturen, die aus gerundeten Steinen geformt sind. Häufig sind seine Werke mit farbenprächtiger Keramik verziert. Die Basilika, die Sagrada Familia ist eines seiner herausragenden Werke.
Für fußballbegeisterte Touristen der Stadt ist ein Besuch im Camp Nou in Barcelona ein absolutes Muss. Das größte Fußballstadion Europas ist Heimat des FC Barcelonas.

Urlaub in der Stadt zwischen Strand und Gebirge

Die traumhafte Möglichkeit kulturelle Reise mit Strandurlaub zu vereinen, macht Barcelona zu einem attraktiven Urlaubsziel. Ratsam ist es aber auf jeden Fall, vorab eine Unterkunft zu buchen, um möglichst zentral unterzukommen. Dann können Sie alle Vorteile der Metropole am besten genießen.

2018-01-23T13:26:54+00:00 Juni 4th, 2013|Urlaub am Meer|0 Kommentare