Die schönsten Wanderrouten in Serfaus-Fiss-Ladis/Tirol

Die schönsten Wanderrouten in Serfaus-Fiss-Ladis/Tirol

Wandern im Herbst: Die schönsten Wanderrouten in Serfaus-Fiss-Ladis/Tirol

Wandern ist eine Sportart, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut – ganz unabhängig davon, ob die Route alleine, mit Freunden oder der Familie in Angriff genommen wird. Vor allem die Region rund um Serfaus-Fiss-Ladis bieten Ihnen wunderschöne herbstliche Wege, vorbei an imposanten Berggipfeln und traumhaften Bergwiesen. Das Schöne dabei: Auch Wanderanfänger finden hier die richtigen Routen.

Serfaus-Fiss-Ladis – ein Wanderparadies

In Österreich und dem Rest der Welt gibt es zahlreiche Wandergebiete – warum also ausgerechnet Serfaus-Fiss-Ladis ansteuern? Die Antwort darauf: Wenige Regionen bieten ein so vielfältiges Wanderangebot für den Herbst. Die Routen reichen von einfach bis schwer und komplex, sodass Anfänger und Profis gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.

Gleichzeitig ist die Region Serfaus-Fiss-Ladis fast einmalig, wenn es um die Vielfalt der Landschaft geht. Ob Römer- und Hexenweg, Kuh- und Möseralm oder die zahlreichen Gipfel, die einen wunderschönen Panoramablick über die Region bieten – sie alle ziehen Jahr für Jahr zahlreiche Touristen an. Einen Besuch ist die Gegend in jedem Fall wert. Vor allem für Wanderer.

Für Wanderneulinge: die beliebtesten fünf Routen in Serfaus-Fiss-Ladis

Serfaus

Wer die Region Serfaus-Fiss-Ladis zum ersten Mal besucht, wird aufgrund des vielfältigen Wanderangebots erst einmal ratlos sein – wohin soll die Route führen? Welcher Wanderweg bietet sich für Anfänger am ehesten an? Ein erster kleiner Überblick gewährt unsere Top-5-Liste der beliebtesten Wanderrouten für Anfänger:

  1. Wanderung zum Sechszeiger

Nur rund 10 Minuten brauchen Sie für dieses kurze Stück, um vom Sechszeiger auf rund 2.395 Höhenmetern einen unfassbar schönen Panoramablick über die Region zu erhaschen – vorausgesetzt, Sie nutzen die Gondel- und Doppelsesselbahn, um auf den Gipfel zu gelangen. Oben angekommen eröffnet sich ein echtes Highlight, das Sie nicht verpassen sollten.

  1. Der Waldweg nach Fiss

Etwas mehr Puste benötigen Sie, wenn Sie den Waldweg nach Fiss einschlagen. Auf Schotterwegen und durch den Wald, der im Herbst in Rot- und Goldtönen erstrahlt, wandern Sie von der Ortseinfahrt Serfaus bis nach Fiss in rund 40 Minuten. Die 1,6 Kilometer schaffen Sie jedoch aufgrund der wenigen Höhenmeter auch ohne vorheriges Training. Die Landschaft entschädigt dabei für jeden Schweißtropfen.

  1. Der Wiesenweg nach Ladis

Kilometertechnisch wird es auf dem Wiesenweg nach Ladis etwas anspruchsvoller: Rund 3,5 Kilometer warten hier auf Sie – allerdings meist leicht bergab, sodass Sie die Strecke in 1,5 Stunden schaffen sollten, ohne dabei zu hetzen. Beginnen Sie Ihre Tour einfach bei der Josefskapelle in Fiss und nutzen Sie für den Rückweg die Seilbahn oder den Wanderbus, um wieder ins Hotel zu gelangen.

  1. Der Waalweg zur Möseralm

Auf rund 2,8 Kilometern wandern Sie von der Sägegasse in Fiss bis zur Möseralm. Diese Route ist besonders beliebt, weil der Weg entlang eines Bachlaufes sehr idyllisch ist und genau das widerspiegelt, was viele Wanderer in Serfaus-Fiss-Ladis erwarten: eine Kombination aus grünen Wiesen, schönen Panoramablicken und seicht dahinplätschernden Bächen. Auch als Fotomotiv perfekt.

  1. Über den Römerweg nach Prutz

Beginnen Sie Ihre Tour nach Prutz am Schlossweiher in Ladis und schlagen Sie den Römerweg ein. Auch hier geht es fast ausschließlich bergab, sodass die Route auch für Neulinge geeignet ist. Die schönen Abschnitte, die teilweise durch die herbstlichen Wälder führen, sind ein Genuss für jeden Wanderer. Insgesamt benötigen Sie knapp zwei Stunden für den Weg bis nach Prutz. Von dort können Sie entweder erneut zu Fuß zurückwandern oder aber einen der Busse nutzen, die Sie zurückbringen.

Suchen Sie sich eine dieser fünf Routen aus, werden Sie am Ende des Tages ganz sicher mit tollen Erinnerungen nach Hause oder ins Hotel gehen, denn: Das Panorama, das hier auf Sie wartet, ist einmalig. Wenn Sie die Wanderlust das erste Mal packt, ist jeder dieser Wege perfekt. Umfangreiches Vorwissen benötigen Sie nicht – nur die richtige Ausrüstung sollte nicht fehlen, um die Herbst-Wanderung in der Region Serfaus-Fiss-Ladis zum unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Über den Autor

Autorenname: Michael Pregenzer

Position: Geschäftsführer

Michael Pregenzer führt erfolgreich die Geschäfte vom 4 Sterne Hotel Gebhard in Fiss/Tirol. Gut schlafen, gut Essen und Wellness sind die Attribute, welche er sich auf die Fahnen gesetzt hat. Diese Leitsätze lebt er auch im täglichen Umgang mit seinen Gästen und Mitarbeitern.

2018-01-23T13:26:51+00:00 September 29th, 2015|Gastartikel|0 Kommentare