Traumziel Nürnberg – Der Geheimtipp für alle Modellliebhaber

Noch nie war Urlaub in Deutschland so beliebt wie jetzt. Dass Corona dazu führt, sich das eigene  Heimatland besser anzuschauen, hätten zu Beginn der Pandemie wohl auch nicht alle gedacht. Deutschland hat zum Glück auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, so ist für jeden Urlaubertyp etwas dabei. Ob Strandliebhaber, die sich dann an der Ost- oder Nordsee wiederfinden, Wanderer, die ihr Glück im Alpenvorland probieren, oder aber die Kulturinteressierten, die praktisch überhaupt nicht geographisch gebunden sind. Als kleiner Geheimtipp gilt mittlerweile Nürnberg – Wenn Sie jetzt an Nürnberger Weißwürstchen oder Nürnberger Lebkuchen denken, kann ich Ihnen versichern, dass Nürnberg durchaus mehr zu bieten hat als leckere Gerichte.

 

Aktivurlaub im wunderschönen Nürnberg

Nürnberg ist nicht nur Bayerns zweitgrößte Stadt mit seinen 518.365 Einwohnern, sondern zudem auch noch äußerst malerisch, mit seinen Fachwerkhäuschen und Burgen und wunderschönen Kirchen. Diverse Sehenswürdigkeiten wie das Albrecht-Dührer-Haus, der botanische Garten, die klingenden Wasserfälle, die Delphinlagune und viele weitere Spots machen Nürnberg als Reiseziel attraktiv. An Outdooraktivitäten mangelt es in Nürnberg also definitiv nicht. Sollte es aber doch mal nicht das beste Wetter sein, müssen Sie nicht die Hände über dem Kopf zusammenschlagen: Nürnberg bietet mit seinen vielen verschiedenen Kirchen und Museen genügend alternative Kulturaktivitäten. Als Modellliebhaber kommen Sie in Nürnberg zudem ganz auf Ihre Kosten, denn neben dem bekannten Germanischem Nationalmuseum befindet sich in Nürnberg auch das Deutsche Bahn Museum.

 

Modellliebhaber, ob groß oder klein: Aufgepasst!

Auf 80 Quadratmetern findet jeder Modellliebhaber sein Glück. Verschiedenste Züge – Dampfloks, Diesel- und Elektroloks, Reisezugwagen und Triebwagen verschiedenster Art, inmitten einer detailreichen Landschaft. Im Maßstab H0 1:87 gehen dabei keinerlei Details verloren. Die über dreißig Züge werden dabei von einem originalen Gleisbildstellwerk aus gesteuert. So wird der Zug- und Rangierbetrieb realistisch dargestellt.

Ob für große oder kleine Fans: Hier kommt jeder auf seine Kosten. 500 Meter Gleise, dreißig Züge, ICE, Reise-Zugwagen und D-Zug. Und ganz nebenbei lernt man auch noch eine Menge: Den Besuchern wird erklärt was ein Streckenblock ist und sie erleben, wie ein Güterzug im Rangierbahnhof zusammengestellt wird. Dank moderner Videotechnik wird der Zugbetrieb hautnah erlebbar. So bleibt der Besuch im Deutsche Bahn Museum mit Sicherheit lange ein Highlight!

Und für alle, die nach dem Besuch nicht genug von Modelleisenbahnen bekommen können gibt es hier die gute Nachricht: Im Roco Modellbahnen Online Shop finden Sie eine große Auswahl an Modelleisenbahnen mit den aktuellen Neuheiten. Bei dieser Auswahl finden auch Sie ihre Traum-Modelleisenbahn.

2020-08-06T08:42:05+00:00 August 6th, 2020|Allgemein|0 Kommentare